{"slides_column":"4","slides_scroll":"1","dots":"false","arrows":"false","autoplay":"true","autoplay_interval":"50","loop":"true","rtl":"false","speed":"3000","center_mode":"false"}

VIEW ….auf einen Blick

Gratisdienstleister für die Lebensmittelbranche:

Kostenfreie und zeitnahe Abholung genießbarer, jedoch wirtschaftlich nicht verwertbarer Produkte zwecks Lagerleerung und als Alternative zum Entsorgen.

Non-Profit-Spedition:

Übernahme von großen Warenposten (bis 10 Tonnen) Weitergabe an gemeinnützige Einrichtungen in bedarfsgerechten Mengen, um Entsorgen bei Empfängern vorzubeugen.

CSR-Exekutive:

Ausführung der CSR-Aktivität aufgrund der ethischen Entscheidung des Unternehmers zum ressourcenbewussten Umgang mit wertvollen Lebensmitteln.

Rein zivilgesellschaftliche Organisation:

Ausschließlich ehrenamtlich tätige Mitarbeiter Finanzierung durch Mitglieds- und Sponsoringbeiträge Keine Förderung durch öffentliche Gelder

Vorteile für VIEW-Kooperationspartner:

Beitrag zur Ressourcenschonung und sozialer Verantwortung ohne eigenen Aufwand Einsparung von Entsorgungs-, Transport-, und Lagerkosten Gratiswerbung durch Logopräsenz auf VIEW-Homepage, bei VIEW-Veranstaltungen, etc. Mitarbeitermotivation durch sinnvollen Verbrauch sämtlicher hergestellter Produkte.

Wahrung der Interessen der VIEW-Kooperationspartner:

Belieferung ausschließlich gemeinnütziger Einrichtungen ohne Gewinnabsicht bei der Weitergabe der gratis erhaltenen Waren Keine politische Agenda (z.B. keine Forderungen an die Politik zur Einführung neuer büro-kratischer Belastungen der Lebensmittelbranche) VIEW tritt für Ökosoziale Marktwirtschaft und ihren Wettbewerb ein, basiert auf Freiheit, Verantwortung und Nachhaltigkeit.

VIEW ist einzigartig in Österreich.