{"slides_column":"4","slides_scroll":"1","dots":"false","arrows":"false","autoplay":"true","autoplay_interval":"50","loop":"true","rtl":"false","speed":"3000","center_mode":"false"}

Mitglieder

VIEW hat derzeit rund 130 fördernde Mitglieder, die durch Einsatz ihrer Freizeit oder Zahlung des jährlichen Beitrages 25 € die Vereinsarbeit ermöglichen.

Wenn Ihnen gefällt, was VIEW für die Gesellschaft leistet – bitte werden auch Sie Mitglied!  Hier finden Sie die Beitrittserklärung.

Ich bin VIEW Mitglied weil . . .

Dr. Helga Rabl-Stadler

Präsidentin der Salzburger Festspiele

… der schonende Umgang mit Lebensmitteln überlebensnotwendig ist und das Engagement der ehrenamtlichen Mitarbeiter bewundernswert.

© Salzburger Festspiele / Doris Wild

Prim. Univ.Prof. Dr. Wolfgang Sperl

Puch bei Salzburg

… diese Initiative wertschätzend und sorgfältig mit Nahrung umgeht, sich dabei um die Umwelt und andere Menschen sorgt und somit Nächstenliebe praktiziert.

© wildbild

Mag. Rudolf Zrost

Präsident Ressourcenforum  Austria
Geschäftsführer LEUBE-Gruppe

… ich dagegen bin, dass Lebensmittel, die in Ordnung sind und unter Aufwendung von wertvollen Ressourcen hergestellt wurden, sinnlos vernichtet werden.  Verantwortungsbewusste Unternehmen und Freiwillige können mit diesen Lebensmitteln vielen in Not geratenen Menschen helfen.

(Foto: Franz Neumayr)

Theresia Neuhofer

Flachgauer Bezirksbäuerin

… es mir ein Anliegen ist, sorgsam mit unseren Lebensmittel umzugehen. Gerade als Bäuerin ist für mich das Wegwerfen von Lebensmittel nicht verständlich. Darum bin ich sehr froh, dass es diesen Verein gibt um gute Lebensmittel an Bedürftige zu bringen.

Dr. Johannes Hörl

Generaldirektor Großglockner Hochalpenstraßen AG
www.grossglockner.at/

… es eine gute Sache ist …

(Foto: grossglocker.at/Kolarik)

 

Dr. Wolfgang Reiger

Geschäftsführer IfM – Institut für Management
Fachgruppenobmann UBIT
IC Spartenobmann Stv. in der WKS

… es mir als Unternehmer ein Anliegen ist für die Gesellschaft einen sinnvollen Beitrag zu leisten. An VIEW schätze ich besonders das große ehrenamtliche Engagement der Mitarbeiter.

 

 

Thomas Geierspichler

Paralympics Goldmedaillen Gewinner, Rennrollstuhl-Weltmeister
www.geierspichler.com

… es mir im Herzen wehtut wenn ich sehe wie viele essbare Lebensmittel täglich im Müll landen …. dank ehrenamtlichen Einsatzes wird damit etwas sehr Wichtiges und Essentielles gemacht; Hunger gestillt…

(Foto: LAUXFOTO)

Christoph Grötzinger

Generalsekretär Österreichische Evangelische Allianz 

… dieser Dienst meiner christlichen Überzeugung entspricht. Lebensmittel sind Mittel zum Leben, die Gott uns gibt. Wir bewahren die Schöpfung, wenn wir mit seinen Gaben verantwortungsvoll umgehen.

Dr. Verena Nechansky und DI Norbert Nechansky

Salzburg

… weil hier eine wunderbare Idee in die Praxis umgesetzt wird.  Unser Schöpfer hat uns diese Welt zum wertschätzenden Umgang mit ihr überlassen. Noch gute Waren zu vernichten, wäre das Gegenteil. Die Verteilung durch VIEW segnet viele, die es brauchen und dankbar entgegennehmen.

Dr. Helmut Leube

Aufsichtsratsmitglied Leube Gruppe

… für mich VIEW für (V)ernünftig, (I)dealistisch, (E)hrenhaft, (W)ohltätig steht. Ein Modell dieser Art sollte im ganzen Land Schule machen.

 

 

 

Univ.Prof. Dr. Andrea Lindmayr-Brandl
Ass.Prof. Dr. Johannes Brandl

 

… Lebensmittel  nicht weggeworfen werden dürfen. Das wissen alle, aber wer tut etwas dagegen? Als Doris Kiefel uns die Antwort gab, waren wir begeistert und unterstützen seither gerne und mit Dankbarkeit die wichtige Arbeit des VIEW.